Teilnahmebedingungen für Schulungen und Seminare der tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH.

Mit Eingang der schriftlichen Anmeldung (per Post, Fax oder e-mail) bei der tisoware Gesellschaft für
Zeitwirtschaft mbH gilt die Anmeldung als verbindlich.

Für die Teilnahme ist die Reihenfolge des Eintreffens der schriftlichen Anmeldung entscheidend.
Die Lehrgänge werden mit einer Anzahl von maximal 5 Teilnehmern durchgeführt. Ein Kurs kann
erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Teilnehmern durchgeführt werden.Stornierungen von
Anmeldungen sind für Sie kostenfrei, wenn Sie bei Seminaren bis zu 14 Tage vor dem Seminartermin,
bei Veranstaltungen von mehr als einer Woche Dauer bis 3 Wochen vor Beginn erfolgen.
Sicher haben Sie dafür Verständnis, dass wir im Falle einer späteren Absage oder bei Nichterscheinen die
Schulung in Rechnung stellen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zur Schulung
zu entsenden.
Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen, z.B. wegen zu geringer
Teilnehmerzahl oder Krankheit, vor. Bei einer Terminabsage durch uns, wird die bezahlte Gebühr mit dem
nächsten Seminar vergütet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Die Kursgebühren beinhalten:

  • Stellung eines Referenten
  • Stellung von Arbeitsplätzen
  • Schulungsunterlagen
  • Kaffee während der Pausen
  • Mittagsimbiss bzw. Mittagessen
  • Erfrischungsgetränke